Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Laserschweißanlage für die
Manotherm Beierfeld GmbH.

Das war die Aufgabe.
Aufbau einer Laserschweißanlage für Sensoren und Manometergehäuse mit gleichzeitiger Nutzung von optischem Strahlengang und Ablenkung des Laserstahls mit Scannerspiegeln.

 

Und so haben wir sie gelöst.
Als Laserquelle wurde ein Faserlaser mit 300 W und bester Strahlqualität (Single-Mode) ausgewählt. Die Optischen Komponenten wurden in Ihren Eigenschaften (Brennweite Abbildung) so abgestimmt, das der parallele laserstrahl über einen motorischen Strahlschalter einmal durch die feste Fokussierung mit höchster Güte geleitet wurde und einmal seitlich umgelenkt durch den Laserscanner.

Sowohl Scanner als auch feste Optik hängen an einem 3-Achsen Portalsystem und werden über die feststehenden Werkstücke bewegt.

Der Vorteil sind die geringen Rüstzeiten trotz Systemwechsel in der Strahlführung und optimale Ausnutzung der Strahlquelle an zwei unterschiedlichen Applikationen.

So kompakt kann Ihre Anlage sein. Sauberer Aufbau und Integration in den Betrieb.

 
 

RJ Lasertechnik GmbH | Boschstrasse 20 | 52531 Übach-Palenberg | T +49.24 51.9 10 54-0  | nfrj-lsrtchnkd